Nose Hill Park

leider war dieses wochenende so gar nicht wie urlaub. paper-deadline-woche und das projekt, wegen dem ich hier bin, halten mich auf trapp. auch am wochenende. aber ein paar stunden sonne habe ich mir dann doch gegönnt und bin durch den nose hill park spaziert. ich erwartete ein pedant zum englischen garten. stattdessen ist das natur pur, kaum menschen, nur sehr wenige trampelpfade und eben komplett anders. ein fleckchen wiese im schatten oder eine bank hab ich leider dafür nicht gefunden, aber schön war’s trotzdem. und dieser blick auf downtown hat’s mir sowieso angetan.

das mit den gewidmeten bänken scheint hier ‘in’ zu sein. das ist bereits die dritte solche bank die ich gesehen habe. und diese bänke sehen anders aus als die anderen. schöner.

Leave a Reply