Barcelona – Tag 2

barcelona2-001

der neue tag startet natürlich wieder in den gassen von barcelona. diese großflächigen fußgängerbereiche sind eine tolle sache. eigentlich lassen wir uns einfach so treiben. die grobe richtung und das ziel ist klar, aber wie man da nun genau hinläuft ist ja auch nicht so wichtig.

barcelona2-002 barcelona2-003 barcelona2-004

das ziel war natürlich eine kirche. wie sollte es auch anders sein. santa maria del mar. ein guter zeitpunkt um sich ein bisschen hinzustzen, im reiseführer zu blättern und das weitere vorgehen zu planen.

barcelona2-005 barcelona2-006 barcelona2-007

fertig geplant, auf nach und durch barceloneta hin zum strand.

barcelona2-008 barcelona2-009 barcelona2-010 barcelona2-011 barcelona2-012 barcelona2-013

achtung, dieses ding (l’estel ferit von rebecca horn) hat es mir ein wenig sehr angetan. es folgen viele viele fotos.

barcelona2-014 barcelona2-015 barcelona2-016 barcelona2-017 barcelona2-018 barcelona2-019 barcelona2-020 barcelona2-021 barcelona2-022 barcelona2-023 barcelona2-024 barcelona2-025

nachdem wir vom strand genug hatten ging es weiter in den parc de la ciutadella. in erster linie haben wir uns dort auf einer bank ausgeruht und vögel beobachtet. vor allem diese kleinen grünen die man neben all den tauben überall in der stadt findet.

barcelona2-026 barcelona2-027 barcelona2-028 barcelona2-029

wieder bei kräften ging es über den arc de triomf (ja, nicht nur paris hat einen) weiter zum plaça d’espanya…

barcelona2-030 barcelona2-031

…jede menge stufen rauf zum museu nacional d’art de catalunya. nur der aussicht wegen, drin waren wir nicht. und der spanier ist durchaus nett zu den müden füßen seiner touristen. bis nach ganz oben gab es rolltreppen.

barcelona2-032 barcelona2-033 barcelona2-034 barcelona2-035

Leave a Reply