Ein kleiner Ausflug in die Niederlande – Amsterdam (I)

amsterdam-003

amsterdam. eine dieser städte die ich schon sehr lange mal besuchen wollte. da man eindhoven sowieso von münchen aus nicht direkt anfliegen kann und somit der flug sowieso nach amsterdam ging war es beinahe pflicht dort auch ein paar tage am heimweg zu verbringen.

die gefahr, wenn man irgendwo schon sehr lange hin will, ist ja, dass man dann enttäuscht ist wenn man wirklich dort ist. all diese erwartungen… aber amsterdam hat kein bisschen enttäuscht. eine wunderschöne stadt. besonders natürlich dank der malerischen grachten…

amsterdam-004 amsterdam-005 amsterdam-006 amsterdam-007 amsterdam-008

neben den grachten natürlich auch hier fahrradfahrer, fahrradfahrer, fahrradfahrer. aber auch das macht die stadt nur besser. die blöden parkplätze am ufer der grachten verschandeln eigentlich auch nur die fotos… ;)

amsterdam-009 amsterdam-010 amsterdam-011

amsterdam ist außerdem die stadt der luftballone. so viele luftballone wie in diesen drei tagen hab ich das ganze jahr nicht gesehen.

amsterdam-012 amsterdam-013 amsterdam-014 amsterdam-015 amsterdam-016 amsterdam-017 amsterdam-020

ein bisl windig war’s. zumindest am ersten tag.

amsterdam-018 amsterdam-019

stundenlang könnte ich da stehen und vorbeifahrende radler fotografieren… würde ich dort wohnen, ich würde eine große radler serie starten.

amsterdam-021 amsterdam-022 amsterdam-023

ein hausboot ist ab schlappen 400 000 euro zu haben wurde uns gesagt. irgendwie ja schon eine charmante idee da zu wohnen. muss man aber mögen, dass man dauernd beobachtet wird…

amsterdam-024 amsterdam-025 amsterdam-026 amsterdam-027 amsterdam-028 amsterdam-029 amsterdam-030

grachten… fahrräder… grachten… fahrräder… äh… grachten…

amsterdam-031 amsterdam-032

amsterdam-033 amsterdam-034 amsterdam-035 amsterdam-036 amsterdam-037 amsterdam-038 amsterdam-039

auch in amsterdam: der magnum pleasure store. und ja der heißt wirklich so! dort kann man sich sein eigenes magnum kreieren. hier mit pistazie, goji beere und pink praline. eine kreation die sie auf den markt bringen sollten. sehr sehr lecker!

amsterdam-040 amsterdam-041

mit müden füßen zurück im hotel wurden wir dann in unserem hotelzimmer im 14. stock mit blick auf die innenstadt noch mit einem grandiosen regenbogen belohnt.

amsterdam-042

2 Comments

  1. Pingback: maastricht | girl meets world

  2. Pingback: amsterdam (the netherlands I) | girl meets world

Leave a Reply