summer in the city

der besuch schrieb bereits tage zuvor besorgte nachrichten. es solle heiß werden, wie halten wir das nur aus… aber wenn münchen eins für heiße sommertage hat dann sind es jede menge badeseen. so verbrachten wir vergangenen samstag erst am heimstettner see und danach noch bei einem sprung in den eisbach (beides ohne bilder). die 37 grad spürten wir kaum und alles war gut. noch besser sollte es allerdings am sonntag werden. wir brauchten ein ziel nahe der A8… was liegt da näher als der seehammersee. mit dem ruderboot ging es auf eine der kleinen inseln…

sommertage-001 sommertage-002 sommertage-003

da seht ihr das kleine unbepflanzte fleckchen? da schlugen wir unser lager auf. halb im schatten, halb in der sonne, für jeden das was er mag. immer eine schöne brise…

sommertage-004 sommertage-005 sommertage-006 sommertage-007

einfach mal entspannt zurücklegen… blick nach oben… aber irgendwann mussten wir dann doch wieder zurück. für uns mädels war das recht entspannt. der mann der uns hier den rücken zu dreht ruderte derweil das erste mal in seinem leben.

sommertage-008 sommertage-009 sommertage-010

wieder angekommen wechselte eine person das auto – deshalb die nähe zur A8 – und für die restlichen drei ging es zurück. kurzer grill stop zu hause und weiter nach münchen rein… ode an amsterdam… ;)

sommertage-011 sommertage-012 sommertage-013 sommertage-014

die isar war voller menschen, trotz der schon späteren stunde. wir machten es uns am kulturstrand gemütlich und lauschten vait

sommertage-015

… und mit einem schlag war das sommer wetter vorbei. während der sänger noch was von “windstill” sang fiel neben ihm ein ast zu boden und kurz darauf wurde das konzert dann auch wegen sturmwarnung abgebrochen. zu schade… aber  auch das konnte diesem unglaublich grandiosen sommer wochenende keinen abbruch anhaben. vom zweiten teil des besuch galt es sich somit auch zu verabschieden, aber bald mal wieder, ja…?

Leave a Reply