kapstadt no.2 – kap der guten hoffnung

tag acht in kapstadt oder auch der zweite urlaubstag. es sollte zum kap gehen. aber erster zwischenstop: PINGUINE! frei lebend. gut, etwas touristisch aufbereitet, aber trotzdem. so so süß. und falls ich nicht genug schwärme, fragt einen meiner kollegen, er wird glasige augen bekommen und verzückt berichten…! also, boulders beach…

kapstadt2-001 kapstadt2-002 kapstadt2-003 kapstadt2-004 kapstadt2-005 kapstadt2-006 kapstadt2-007

weiter ging’s zum kap. erster halt. kleiner fußweg zum leuchtturm. ein leuchtturm! und wie wir wissen, ich liebe leuchttürme!

kapstadt2-008 kapstadt2-010 kapstadt2-011

und vom leuchtturm aus… eine wunderbare aussicht auf die landschaft.

kapstadt2-009 kapstadt2-012 kapstadt2-013

zurück ins auto. ganz runter ans wasser. und dann…

kapstadt2-014 kapstadt2-015 kapstadt2-016

…touristen anfängerfehler. autotür offen gelassen. essen drin gehabt. affe rein. affe raus. und dann saß er da und aß genüsslich seine bayrischen breze…. der südafrikanische affe.

kapstadt2-017

und sofort war auch ein zweiter affe da…

kapstadt2-018 kapstadt2-019 kapstadt2-020

was der affe kann, können wir auch. zum schild. die ganze reisegruppe. mein lab und zwei hciler aus dem lab in hagenberg, österreich, fotografiert von unserer wunderbaren reiseleiterin. die war so toll, dass wir sie am nächsten tag gleich noch mal beim reiseleiter anfragten und auch bekamen. dazu dann aber mehr im nächsten post…

kapstadt2-021

One Comment

  1. Pingback: toronto no.1 – the conference days | girl meets world

Leave a Reply