Stuttgart

warum eigentlich stuttgart? das wurde ich mehr als einmal gefragt. die antwort ist einfach, das reiseziel wurde nach exakt zwei eigenschaften ausgewählt: 1) möglichst langweilig, damit kein sightseeing druck entsteht und 2) irgendwo, wo wir beide niemanden kennen der beleidigt sein könnte wenn wir uns nicht sehen, denn das wochenende sollte nur uns gehören. schließlich sieht man sich nicht so oft wenn der eine in hamburg und die andere in münchen wohnt.

ganz so langweilig war stuttgart dann gar nicht. die stadtbibliothek wäre beinahe ein grund dahin zu ziehen und auch das mercedes museum kann man durchaus mal besuchen – alleine wegen der aufzüge schon! dazwischen liefen wir über 40000 schritte durch die stadt und hatten endlich mal wieder zeit alles durchzuquatschen was so passiert war seit dem letzten treffen.

stuttgart-001 stuttgart-002 stuttgart-003 stuttgart-004 stuttgart-006 stuttgart-008 stuttgart-010 stuttgart-009 stuttgart-011 stuttgart-013 stuttgart-014 stuttgart-015 stuttgart-016 stuttgart-017 stuttgart-018 stuttgart-020 stuttgart-021 stuttgart-022 stuttgart-024 stuttgart-035 stuttgart-034 stuttgart-025 stuttgart-026 stuttgart-027 stuttgart-028 stuttgart-030 stuttgart-029 stuttgart-031 stuttgart-032 stuttgart-033 stuttgart-036 stuttgart-037

One Comment

  1. Pingback: berlin, berlin… schon wieder! | girl meets world

Leave a Reply