Deutschland

berlin, berlin… schon wieder!

da war die doch grad erst im oktober?! stimmt! aber die arbeit schickt mich zur zeit regelmäßig durch die welt – gut eigentlich nur durch die deutschsprachige welt – aber da liegt berlin ja bekannterweise. auch bekannterweise machen jemand und

/ No comments

berlin, berlin… schon wieder!

da war die doch grad erst im oktober?! stimmt! aber die arbeit schickt mich zur zeit regelmäßig durch die welt – gut eigentlich nur durch die deutschsprachige welt – aber da liegt berlin ja bekannterweise. auch bekannterweise machen jemand und

/ No comments

berlin

ich lasse ja ungern eine gelegenheit für eine reise aus. also rein in den flieger und auf nach berlin – pünktlich zum tag der deutschen einheit. die klassisch touristischen dinge hatte ich vor jahren schon abgehakt, also einfach durch die

/ One Comment

berlin

ich lasse ja ungern eine gelegenheit für eine reise aus. also rein in den flieger und auf nach berlin – pünktlich zum tag der deutschen einheit. die klassisch touristischen dinge hatte ich vor jahren schon abgehakt, also einfach durch die

/ One Comment

st. peter-ording

gastgeber: was möchtest du denn am wochenende machen? ich: ans meer fahren! jedes mal das gleiche spiel. bin ich in hamburg, und gibt es einen tag zur verfügung muss es zum meer gehen. was von münchen einfach  zu weit weg

/ One Comment

st. peter-ording

gastgeber: was möchtest du denn am wochenende machen? ich: ans meer fahren! jedes mal das gleiche spiel. bin ich in hamburg, und gibt es einen tag zur verfügung muss es zum meer gehen. was von münchen einfach  zu weit weg

/ One Comment

hamburg

die gelegenheit war günstig und so verschlug es mich für ein wochenende nach hamburg. altbekannte aber liebgewonne plätze besuchen, streetart gucken, elbstrand und nordseeluft schnuppern und nicht zuletzt liebe freunde besuchen.

/ No comments

hamburg

die gelegenheit war günstig und so verschlug es mich für ein wochenende nach hamburg. altbekannte aber liebgewonne plätze besuchen, streetart gucken, elbstrand und nordseeluft schnuppern und nicht zuletzt liebe freunde besuchen.

/ No comments

oktoberfest schlafend

kurze unterbrechung der island fotos… denn morgen eröffnet die wiesn zum 183. mal ihre tore. ja, diesmal kann man das wort tore wörtlich nehmen. ich möchte eigentlich nicht darüber nachdenken in welcher welt wir leben wo es nach 182 jahren

/ No comments

oktoberfest schlafend

kurze unterbrechung der island fotos… denn morgen eröffnet die wiesn zum 183. mal ihre tore. ja, diesmal kann man das wort tore wörtlich nehmen. ich möchte eigentlich nicht darüber nachdenken in welcher welt wir leben wo es nach 182 jahren

/ No comments

fehmarn no.2

Kurzer Ausflug runter von der Insel zum Leuchturm von Dahme. die fünf die es auf der Insel gab reichten schließlich nicht. Zurück auf der Insel gibt es weitere Spaziergänge zu weiteren Leuchttürmen… … und Radtouren an weiteren Leuchttürmen vorbei. Gerne

/ No comments

fehmarn no.2

Kurzer Ausflug runter von der Insel zum Leuchturm von Dahme. die fünf die es auf der Insel gab reichten schließlich nicht. Zurück auf der Insel gibt es weitere Spaziergänge zu weiteren Leuchttürmen… … und Radtouren an weiteren Leuchttürmen vorbei. Gerne

/ No comments

fehmarn no.1

eine hochzeit führte nach hamburg. aber nur für eine hochzeit da hoch fahren? warum nicht gleich eine woche entspannung draus machen. eine woche inselurlaub. eine woche auf fehmarn. ich bin schlechter entspanner. meist ist alles viel zu spannend anzuschauen als

/ No comments

fehmarn no.1

eine hochzeit führte nach hamburg. aber nur für eine hochzeit da hoch fahren? warum nicht gleich eine woche entspannung draus machen. eine woche inselurlaub. eine woche auf fehmarn. ich bin schlechter entspanner. meist ist alles viel zu spannend anzuschauen als

/ No comments

spätsommer am schliersee

sonntagsausflug. irgendwann im september am schliersee.

/ One Comment

spätsommer am schliersee

sonntagsausflug. irgendwann im september am schliersee.

/ One Comment

kanzlerbungalow

vorletzter tag vom langen wochenende in und um bergisch-gladbach, aber letzter blogeintrag. vom thermentag gibt es nämlich nicht nur keinen blogeintrag sondern ganz allgemein keine fotos. auf nach bonn. in den kanzlerbungalow. hier nur die repräsentativen räume. die anderen privaten

/ No comments

kanzlerbungalow

vorletzter tag vom langen wochenende in und um bergisch-gladbach, aber letzter blogeintrag. vom thermentag gibt es nämlich nicht nur keinen blogeintrag sondern ganz allgemein keine fotos. auf nach bonn. in den kanzlerbungalow. hier nur die repräsentativen räume. die anderen privaten

/ No comments

im ruhrpott

wenn hier die sicht gut ist, dann sieht man die alpen. der anblick als wir richtung duisburg rollten war da dann doch etwas anderes. schornsteine und rauch. auch sonst präsentierte sich der ruhrpott sehr industriell. der name des ziels – landschaftspark

/ No comments

im ruhrpott

wenn hier die sicht gut ist, dann sieht man die alpen. der anblick als wir richtung duisburg rollten war da dann doch etwas anderes. schornsteine und rauch. auch sonst präsentierte sich der ruhrpott sehr industriell. der name des ziels – landschaftspark

/ No comments

lange schatten

oktober 2013. kurz nach 17 uhr. blick vom alten peter richtung rindermarkt.

/ No comments

lange schatten

oktober 2013. kurz nach 17 uhr. blick vom alten peter richtung rindermarkt.

/ No comments

an der isar und im glockenbach

irgendwann im sommer. an der isar und im glockenbach.

/ No comments

an der isar und im glockenbach

irgendwann im sommer. an der isar und im glockenbach.

/ No comments

Stuttgart

warum eigentlich stuttgart? das wurde ich mehr als einmal gefragt. die antwort ist einfach, das reiseziel wurde nach exakt zwei eigenschaften ausgewählt: 1) möglichst langweilig, damit kein sightseeing druck entsteht und 2) irgendwo, wo wir beide niemanden kennen der beleidigt

/ One Comment

Stuttgart

warum eigentlich stuttgart? das wurde ich mehr als einmal gefragt. die antwort ist einfach, das reiseziel wurde nach exakt zwei eigenschaften ausgewählt: 1) möglichst langweilig, damit kein sightseeing druck entsteht und 2) irgendwo, wo wir beide niemanden kennen der beleidigt

/ One Comment

rund um den schlachthof

zwischen den jahren. ein spaziergang im schlachthofviertel. viel schnee, die eigentlich geschlossene großmarkthalle, die alte liebe zur wendeltreppe, streetart und noch mehr schnee.

/ No comments

rund um den schlachthof

zwischen den jahren. ein spaziergang im schlachthofviertel. viel schnee, die eigentlich geschlossene großmarkthalle, die alte liebe zur wendeltreppe, streetart und noch mehr schnee.

/ No comments