amrum I

ein paar tage amrum mit lieben freunden. ein paar tage entspannung. ein paar tage mit vielen kilometern zu fuß und auf dem tandem. ein paar tage mit viel sand. mit wind. und einem haufen erfüllter lebensträume.

tag 1.

lebenstraum 1. einmal urlaub auf einer norddeutschen insel machen.


gummistiefel-check. noch sind sie sauber.



es windet. es windet ganz arg. und es macht spaß!



sand, sand sand. so weit das auge reicht. und ganz ab und an mal irgendwo ein mensch.


lebenstraum 2. einmal einen bilderbuchleuchturm aus der nähe sehen. gewöhnt euch an das bild. ihr werdet noch mehr von diesem turm zu sehen bekommen.





gummistiefel-check. wir sind am wasser angekommen. nach 45 minuten fußmarsch über den strand und durch den wind. man verschätzt sich gern was diese distanzen über die sandwüste angeht…

bild nummer 7 via martin.

4 Comments

  1. Die Küste ist und bleibt einfach (m)ein Urlaubsziel Nummer 1 :)

    Hast du die ganze Zeit mit der x10 fotografiert?

    • ich liebe auch das nordische und bin was das angeht eine schlechte bayerin. die berge würde ich sofort eintauschen!

      und ja. die große hatte ich zwar dabei blieb aber letztlich doch immer in der ferienwohnung. alle bilder die ihr hier seht sind mit der x10 aufgenommen.

  2. Pingback: kapstadt no.2 – kap der guten hoffnung | girl meets world

  3. Pingback: auszeit an der ostsee | girl meets world

Leave a Reply