Mehr aus den Westfjorden (Island IV)

westfjorde2-002

neuer tag. die sonne strahlt vom himmel und der erste halt heißt pollurinn. nach dem kleinen hotpot bei reykjavík nun was für den ganzen körper. drei verschiedene temperaturen, der leere heißeste pool ganz rechts ist kaum auszuhalten. umso schöner ist es im mittleren. warmes wasser, sonne und ausblick. irgendwann kommt eine gruppe philippiner an und ist völlig von den socken von diesen becken. fragen ob sie fotos machen dürfen, facebook, instagram sagen sie. und dann kommt raus sie wohnen seit 30 jahren in island waren aber noch nie in einer heißen quelle und kennen das nicht. verrückt.

DCIM100GOPROGOPR0484. westfjorde2-003

das folgende bild ist fotografisch wenig wertvoll, dennoch haben wir angehalten um es zu machen. bäume. bäume! wir haben tagelang – außer in etwas größeren orten extra angepflanzte – keine bäume gesehen. es gibt einfach keine bäume außerhalb von orten.

westfjorde2-004 westfjorde2-005 westfjorde2-006 westfjorde2-007

dynjandi. der größte wasserfall oder die größten wasserfälle der westfjorde.

westfjorde2-008 westfjorde2-009 westfjorde2-010 westfjorde2-011 westfjorde2-012 westfjorde2-013 westfjorde2-014 westfjorde2-015

es folgt die einzige straße die explizit nur für allradautos ausgeschrieben war. warum? natürlich für einen leuchtturm!

westfjorde2-016 westfjorde2-017 westfjorde2-018 westfjorde2-019 westfjorde2-020westfjorde3-001

die zeltplatzsuche gestaltet sich schwierig. erst der dritte den wir anfuhren sollte es am ende sein. Ísafjörður. die nördlichste nacht und auch die kälteste. es folgt das frühstück. dick eingepackt im auto. alles andere undenkbar.

DCIM100GOPROGOPR1004. westfjorde3-003 westfjorde3-004 westfjorde3-005

unterwegs richtung osten. ganz langsam richtung ausgang der westfjorde. ein besuch bei den wildlebenden robben und waffeln und tee in litlibær.

westfjorde3-006 westfjorde3-007 westfjorde3-008 westfjorde3-009 westfjorde3-010 westfjorde3-011 DCIM101GOPROGOPR1283.

seht ihr den menschen da vorne im meer liegen? reykjanes wo sich heiße quellen mit meer mischen. sieht harmlos aus, der liegt da ja ganz entspannt, aber lasst euch gesagt sein, es ist eine gefährliche sache. wenn man an die falsche stelle tritt hat das wasser wohl 96 grad. oder lasst es mich anders sagen: wir kennen jetzt das isländische krankensystem – können nur positives berichten – sind dankbar für die hilfsbereitschaft der einheimischen des ortes und wissen, dass der nächste arzt 87 kilometer weiter in hólmavík ist. die 87 kilometer von 2000 kilometer die ich ab dann fuhr, obwohl ich offiziell nie als fahrer geplant oder eingetragen war. aber keine sorge, wir haben das mit der autoverleihfirma geklärt. nach dem arztbesuch und regelung der akuten situation.

hier nun also hólmavík. kein sightseeing bis dahin. und aus aktuellen gründen eine hotelnacht und kein zelt.

westfjorde3-013 westfjorde3-014

One Comment

  1. Pingback: sol duc (west coast IV) | girl meets world

Leave a Reply